Skip to content
Skip to service links: contact, tools, help, the group
Skip to search
Skip to main navigation
Skip to sub navigation
Skip to Footer with links to masthead, print, email a friend and disclaimer
 

Inbound to Manufacturing (I2M) Optimierung

Die permanente Verkürzung von Produktlebenszyklen und -vorlaufzeiten für Konsumgüter stellen für alle Unternehmen der Branche eine konstante Herausforderung dar. Unsere umfassenden I2M-Erfahrungen in anderen Industrien, darunter Automobil und Technologie, ermöglichen uns die effiziente Entwicklung und Implementierung von I2M-Logistik in der Konsumgüterindustrie.

Benötigen Sie Informationen zum Versand oder zur Nachverfolgung von Paketen und persönlichen Effekten?
Wenden Sie sich bitte an DHL Express oder rufen Sie beim Customer Service unter folgender Telefon Nummer an: + 41 (0) 848 711 711

Zahlreiche Unternehmen der Konsumgüterindustrie profitieren bereits von unserer Optimierung ihres I2M-Prozesses. Der Ansatz von DHL konzentriert sich auf folgende 3 Kernbereiche:

  • Material und Beschaffung – Bestell- und Lagerlösungen
  • Physischer Transport – Frachttransportlösungen einschließlich Lösungen für den Ursprungs- und Zielort, Gestaltung der Versorgungskette sowie Festlegung und Messung von Performance-Kriterien
  • In-Plant-Logistik – Planung der Stückliste (Bill of Materials (BOM)), Verbesserung von Prozessabläufen und Mitarbeitermanagement