Skip to content
Skip to service links: contact, tools, help, the group
Skip to search
Skip to main navigation
Skip to sub navigation
Skip to Footer with links to masthead, print, email a friend and disclaimer
 

Optimierte Fertigungslogistik – Beförderung von konfektioniertem Material zur Fertigungsstraße

Zu DHLs integrierter Inbound to Manufacturing-Lösung (I2M) gehört die vollständige Steuerung aller Prozesse im Bereich Materialbeschaffung und -beförderung von den Abholstandorten der Komponentenlieferanten bis zur Verwendungsstelle in ihren Produktionsanlagen.

Benötigen Sie Informationen zum Versand oder zur Nachverfolgung von Paketen und persönlichen Effekten?
Wenden Sie sich bitte an DHL Express oder rufen Sie beim Customer Service unter folgender Telefon Nummer an: + 41 (0) 848 711 711

Eine integrierte I2M-Lösung umfasst die folgenden Supply-Chain-Vorgänge:

  • Supply Chain Management (Control Tower)
  • Inbound-Fracht und Zollabfertigung
  • Lieferantengeführte Lager
  • Zentrale Lagerverwaltung und Mehrwertleistungen
  • BOM Kitting
  • Shuttle-Services zwischen dem lieferantengeführten Lager und der Produktionsanlage
  • Services in der Produktionsanlage wie Line-Side-Feeding